Die Weihnachtsfeiertage aber auch Silvester und Neujahr sind vor allem Tage, die man daheim mit der Familie verbringt. Sollte aber etwas passieren, so sind die Kameradinnen und Kameraden der FF Wr. Neustadt immer für Sie da.

„24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche sind kein Lippenbekenntnis. Wir sind wirklich rund um die Uhr da“, erklärt Branddirektor Christian Pfeiffer, Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt. „Dabei sitzen unsere Kameraden nicht permanent in der Feuerwehr, sondern sind ebenfalls bei ihren Liebsten. Wir werden dann per Funkrufempfänger zum Einsatz gerufen.“

Selbstverständlich wird auch über die Feiertage die Nachtbereitschaft durchgeführt und tagsüber sind immer wieder Kameradinnen und Kameraden ehrenamtlich im Feuerwehrhaus, um den Dienstbetrieb aufrecht zu erhalten. „Außerdem gibt es unsere Disponenten, die die Alarmzentrale und somit auch den Notruf 122 rund um die Uhr besetzen“, ergänzt Pfeiffer.

„Damit es auch nach den Feiertagen ruhig bleibt und wir uns nicht wegen eines alten Gestecks oder dem vertrockneten Christbaum sehen müssen, haben wir ein paar Informationen auf unserer Homepage im Bereich Bürgerservice zusammengestellt“, so Pfeiffer.

Diese Informationen findet man unter https://www.ffwrn.at/buergerservice/2019/01/christbaum-nach-den-feiertagen/

Die Kameradinnen und Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Wiener Neustadt wünschen allen Mitmenschen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.